Skip to main content

"Undersea Kingdom" Chapter 03 Originalton mit deutschen Untertiteln


Published 1936


Das Königreich unter dem Meer

Serie: Titelbild

Die zweite von insgesamt 66 Republic-Serien, Undersea Kingdom wurde in nur 25 Tagen fertig gestellt als hastige Antwort auf die erfolgreiche Flash Gordon-Serie der Konkurrenz Universal Pictures. Während Universal aber über 350.000 $ Produktionskosten investierte, blieb das Gesamtbudget für Undersea Kingdom unter 100.000 $, das drittniedrigste aller Republic-Serien nach Zorro, der blutrote Adler (1936, ebenfalls mit Crash Corrigan) und The Fighting Devil Dogs (1938).

Unter dem Titel Unga Khan, der Herr von Atlantis war die deutsch synchronisierte Serie erst am 19. bzw. 23. 06. 1953 als Zweiteiler in den deutschen Kinos zu sehen (Teil 1: Der versunkene Erdteil, Teil 2: Der Turm der Vernichtung, Vertrieb: Gloria-Filmverleih). Aus Illustrierte Film-Bühne Nr. 1908: „Atlantis existiert wirklich! Und der phantastische, technisierte Kontinent erdröhnt gerade im tödlichen Ringen zwischen den Anhängern von Sharad, dem wahren Herrn von Atlantis, und Unga Khan auf der anderen Seite, dem machthungrigen Umstürzler. Roboter, Atompistolen und Vernichtungsmittel mit kaum vorstellbaren Wirkungsmöglichkeiten sind die Waffen, die das Kriegswerkzeug der oberen Welt vergleichsweise als Spielzeug erscheinen lassen. […] Kämpfe, tödliche Gefahren, Abenteuer über Abenteuer“.

Kapitel 3:
Arena of Death (Kampf auf Leben und Tod)


Kapitel 3: Titelbild

Sharad: Nur der Tod leistet Sühne für den Tod!

Wie durch ein Wunder entkommt Crash dem Tod, indem er doch nicht in den Fahrstuhlschacht hinunterstürzt. Gelingt es ihm, ohne den althergebrachten Gesetzen Atlantis’ zuwiderzuhandeln, Sharad zum gemeinsamen Kampf gegen Unga Khan zu bewegen?

In dieser Folge versammelt sich das Volk Atlantis’, alle 25 davon. Außerdem legt Sharad eine für einen gütigen Hohepriester etwas deplatzierte Blutgier an den Tag.


Schnickschnack

Die Rolle der Berichterstatterin Diana Compton wurde bravourös in all ihrer stereotypischen Hübschheit und eigentlichen Zwecklosigkeit von Lois Wilde gemeistert, einer führenden Schauspielerin der späten 1930er, bis 1938 ein Autounfall ihre Laufbahn jäh beendete. Vor ihrer Rolle in Undersea Kingdom hatte sie bereits mit drei der Besetzung in dem Spielfilm The Singing Cowboy (1936) zusammengearbeitet, nämlich Smiley Burnette (Briny Deep, hier: Brackwasser), Frankie Marvin (Salty, hier: Salzsole) und Lon Chaney Jr. (Hakur).

Professor Norton, der brillante Wissenschaftler, dessen geistige Überlegenheit in eine britische Aussprache mündet, wurde von dem australischen Schauspieler C. Montague Shaw verkörpert, danach einem vertrauten Vertreter von Wissenschaftlern, Erfindern, Bösewichten, Vaterfiguren usw. in weiteren Serien. Shaw spielte übrigens den König des tönernen Volkes (Clay King) in Flash Gordon’s Trip to Mars (1938).


Kapitelübersicht

Kapitel 1: http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter01OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel2:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter02OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel3:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter03OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel4:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter04OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel5:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter05OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel6:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter06OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel7:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter07OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel8:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter08OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel9:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter09OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel10:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter10OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel11:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter11OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel12:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter12OriginaltonMitDeutschenUntertiteln


Weitere Klassiker dieser Reihe auf archive.org: http://www.archive.org/search.php?query=ian.dawson%40gmx.de


Run time 19m 2s (59.94 fps)
Producer B. Reeves Eason, Joseph Kane
Production Company Republic Pictures
Audio/Visual sound, black and white
Language English with German subtitles
Contact Information ian.dawson@gmx.de


Reviews

There are no reviews yet. Be the first one to write a review.
PEOPLE ALSO FOUND
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
155
0
0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
158
0
0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
166
0
0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
124
0
0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
192
0
0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
130
0
0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
140
0
0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
141
0
0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
122
0
0
Community Video
by Sam Newfield
195
0
0